Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/fraeulein.sonderbar

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heut gabs Ramazotti zum Mittagessen

Oh man. Wenn ich nur wüsste was grade mit mir los ist.Entweder ich bin arbeiten oder ich bin angetrunken oder breit. Und das als Frau. Pfui Spinne. Egal... Grad brauch ichs. So und nich anders. So ne Phase gabs schonmal. Ein knappes Jahr is das jetz her. Nachdem ich alles überstanden hab war ich 16 kilo leichter. Nicht schlecht. Aber eigentlich wollt ichs dabei belassen... Weils halt doch die schlimmste Zeit bis jetz war. Sooo.. und jetz häng ich wieder mitten drin. Und alles nur, weil ich das mit meinen Drecksgefühlen nich in den Griff bekomm... Weil meine beste Freundin am zum studieren bis ans andere Ende Deutschlands ziehen musste und mein Vater sich ebenso verpisst hat. Aaah & nicht zu vergessen meine kleine Schwester. "Unsagbares Liebesglück" ich könnt kotzen. Kanns das denn wirklich sein? Mein Leben. Im Schnitt 6 tage die woche 9 stunden arbeit, den halben Lohn gepfändet bekommen und wenn ich nich beim arbeiten bin muss ich kiffen, saufen oder schlafen um alles auszuhalten...so wies grade ist. Ist das wirklich mein Leben? Da muss doch noch was anderes sein...
15.4.12 14:48


Samstag Abend & alles fühlt sich nach Altersheim an

Morgen ist Sonntag. S-O-N-N-T-A-G. Tolles Wort! Eines meiner Lieblingswörter Sonntag, Feiertag, Urlaub & Frei. Ja <3 aah und Betriebsfeier. XD Musik in meinen Ohren. Wenn ich nochmal auf die Welt komm werde ich lernen und tun was mir meine Eltern sagen. Als Mann, versteht sich ja wohl von selbst. Ich werde regelmäßig Sport machen und ins Solarium gehen. Studieren. Ja. Also wenn ich nochmal auf die Welt komm... Lerne ich definitiv NICHT mehr im Handel! Er fehlt mir. Mein Mann. Komisch, vor 4 Monaten konnt ichs kaum erwarten, die Ruhe vor ihm. Ich war so mies. Ja, die Arschlochgene von Gestern. Ich weiß weder was ich will noch was ich nicht will. Ich weiß nicht was ich glauben kann und was ich denken soll. Ich bin verwirrt. Nicht natürlich verwirrt. Vernebelte Sinne.Vielleicht klarer denn je... … ja.Fehlen tut er. Dabei hab ich ich ihn doch verlassen. Gearscht und dann ignoriert, Nicht mal direkt verlassen. Ich konnte ihm nicht dabei in die Augen schauen. Belogen und Betrogen. Ich hab meinen Mann den ich im Grunde liebe gegen einen Mann getauscht, der doppelt so alt ist wie ich. Die Geschichte mag ich ich jetz nich so vertiefen. Fazit:War ganz nett, aber jetz is dann auch mal gut...! Ich kenns doch auch ganz anders. Mit dir war alles warm, vertraut... Mein Herz... Liebe. Nichts gegen ein paar – nennen wirs Höhenflüge... Ich hab nur an mich gedacht... Viva La Vida Loca... Wenn mans nich verpackt muss mans lassen... Vielleicht hab ich n Knacks. Okay, den hab ich ganz sicher. Aber er wusste doch bis jetzt auch wie er mit meinen Macken umgehn muss... Ich hab das Gefühl ich hab mich selber verloren. Wirre Welt. Wirre Gedanken. Liebe. Hass. Wirres Leben- Nein ich bin nicht krank. Vernebelte Sinne. Klar
14.4.12 21:15


Freitag der 13.

Einfach drauf los schreiben... Hab ich schon lange nicht mehr getan. In letzter Zeit bin ich keine Frau großer Taten... Nein, ich muss zugeben, ich bin eher eine Frau großer Worte & wirrer Gedanken. Ja, so kann man das beschreiben. Wenn ich es nicht besser wüsste würde ich es auf den Frühling schieben... Hormonschübe... Frühlingsgefühle. Allerdings musste ich mit bedauern feststellen das es nicht an der Jahreszeit liegt, das ich so scheisse bin. Neee... Ich geh schwer davon aus ich bin so, das bleibt so, ob im Frühling oder kurz vor Weihnachten. Ich wollte nie so ganz werden wie Papa oder Mama, alles wollte ich anders machen, viel besser, natürlich. Letztendlich hat mir wohl jeder von beiden seine ganz persönlichen Arschlochgene vererbt. Ich muss selbst stauen wie mies ich ab und zu sein kann. Ich liebe meine Eltern, zweifelsohne. Aber beide sind ein kleines bisschen balla balla. So hab ich dann wahrscheinlich die doppelte Balla Dosis abbekommen. Jap, so kann ich jetzt schauen was ich draus mach. Und so sitz ich Heute hier, in meiner kleinen aber feinen Innenstadtwohnung. Mein Vater lebt mittlerweile weit weg, wo weiß ich selbst nicht so ganz genau... Dem is es mit den ganzen Balla Genen hier dann doch zu viel geworden. Meine Mama hat eine neue kleine Familie, manchmal hab ich das Gefühl sie verdrängt das sie schon zwei halbwegs erwachsene Töchter hat... Aber wie gesagt. Ich Lieb sie alle. Und vielleicht ist es auch besser so. Ich wollte immer auf eigenen Beinen stehen. Und mit Zähne zusammenbeissen schaff ich das auch. Balla hin Balla her.
13.4.12 10:40





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung